fbpx

Trend Micro Security Produkte

Schwachstelle ermöglicht Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen

Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Trend Micro AntiVirus, Trend Micro Maximum
Security und Trend Micro Internet Security ausnutzen, um Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.

Betroffene Systeme:
Trend Micro AntiVirus < 2021 (v17)
Trend Micro Internet Security < 2021 (v17)
Trend Micro Maximum Security < 2021 (v17)

Empfehlung:
Die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.